Blog

Events, Serviceprodukte, Use Cases

"Touch the future": Printing 4.0 auf der Drupa

Insgesamt sieben unserer Kunden haben vom 31. Mai bis 10. Juni auf der Drupa, der weltweit größten Messe für Drucktechnik in Düsseldorf, ihre Strategien zur Digitalisierung und Vernetzung vorgestellt. Im Mittelpunkt stand dabei auch unsere Software symmedia SP/1. Denn die Druckindustrie ist auf dem besten Weg hin zu Industrie 4.0. Ein erster Schritt in Richtung „Printing 4.0” sind digitalisierte Serviceprozesse und neue Serviceprodukte. Die Ergebnisse: schnelle Hilfe im Schadensfall, effizientere Produktionsabläufe durch planbare Wartungsmaßnahmen, natürlich weniger Maschinenausfälle und somit Kosteneinsparungen.

symmedia SP/1-Anwender, die auf der Drupa mit dabei waren:

  • Hunkeler, der Spezialist für Pre- und Postlösungen für digitale Hochleistungs-Drucksysteme mit der Remote Service Plattform „Remote Assist”
  • Kampf, der führende Hersteller von Schneid- und Wickelmaschinen.
  • Kolbus, der Weltmarktführer im Bereich Buchbindereimaschinen mit dem Service-Portal „Kolbus Assist 360”.
  • Manroland sheetfed, Experte für Offset-Druckmaschinen im Akzidenz-, Verpackungs- und Verlagsdruck mit dem Service-Portal „Telepresence”.
  • Müller Martini, die mit „MM remote line” einen wichtigen Schritt in Richtung Vernetzung und Automatisierung von Maschinenparks gemacht haben.
  • Wifag Polytype Group, der führende Anbieter von Druckmaschinen für Verpackung und zur Veredlung von Oberflächen.
  • WillPemco Bielomatik, weltweit führender Hersteller von Papierproduktionsmaschinen.
Schließen