Unser Kunde RENA Technologies GmbH setzt mit symmedia SP/1 auf Remote Service.

symmedia

Gemeinsam mit symmedia wird RENA auch am 21. und 22. September 2021 auf dem Maschinenbauforum im CCP Congress Centrum Pforzheim vertreten sein.
Dr. Eric Rüland, Vice President Sales und Dominik Heldt, Vice President Service bei der RENA Technologies GmbH, werden am ersten Veranstaltungstag einen Vortrag mit dem Titel "Neustart Remote Service – und was sich alles dahinter verbergen kann…" halten:

„Remote-Service gilt als Eintrittskarte für datengetriebene Services. Wer hier von einer althergebrachten in eine professionelle Lösung abspringt, hat die einmalige Chance, sich neu aufzustellen: Eine komplette Digital-Plattform, die es ermöglicht, die Kundennöte schnell, sicher und überall zu lösen und die Leistungen adäquat zu monetarisieren. Hinter „RENA Connect+“ verbirgt sich ein Produkt, an dem alle Fachabteilungen mitgewirkt haben. Es deckt sämtliche Kunden-Interaktionen über den Maschinen-Lebenszyklus ab. RENA stellt mehrere internationale Use Cases in Asien vor, bei dem selbst die Inbetriebnahme online erfolgte wie auch die anschließende Produktionsbegleitung- und Optimierung.

Dominik Heldt gibt einen tiefen Einblick in das RENA Connect+ Digitalisierungs-Projekt, Eric Rüland in die erfolgreiche Produkt-Markteinführung im Schulterschluss von Vertrieb und Service!“

Wer sich für Remote Service interessiert, dem möchten wir diesen Vortrag sehr empfehlen und wir würden uns freuen, Sie anschließend auf unserem symmedia-Stand begrüßen zu dürfen.

Schließen