ScrollToTop

Alarming

Der Alarm ist eine Kernfunktion des Monitorings: Er wird ausgelöst, wenn ein definierter Schwellenwert über- oder unterschritten wird und informiert den Betreiber und/oder Hersteller einer Maschine über schwerwiegende Ereignisse.

Der symmedia SP/1 Alarmmanager: Hier werden unter anderem Schwellenwerte und damit verbundene Ereignisse definiert

Ein solches Ereignis kann ein aktuelles Problem bis hin zum Stillstand einer Maschine sein. Im Idealfall handelt es sich aber vielmehr um eine Information über ein sich anbahnendes Problem.

symmedia SP/1 Monitoring bietet verschiedene Formen von Benachrichtigung an, je nachdem, wie dringlich der Alarm ist und an wen er gesendet werden soll. Die einfachste Form der Eskalation ist eine Email, eine SMS oder eine Push-Benachrichtigung in der symmedia App. Die höchste Stufe ist die Auslösung eines Service Requests an den Hersteller (der eine Rückverbindung auf die Maschine ermöglicht).

Neben der Eskalation von Alarmen können auch individuelle Regeln für den Fall definiert werden, dass auf einen Alarm innerhalb eines bestimmten Zeitraumes keine Reaktion erfolgt ist. Beispielsweise könnte ein dringender Alarm einen Service Request ausgelöst haben, der zuständige Servicetechniker ist aber unterwegs und hat den Alarm nicht bemerkt. Nachdem der Service Request 30 Minuten unbearbeitet geblieben ist, wird er automatisch an einen Kollegen weiter geleitet und der Serviceleiter informiert: Auf diese Weise unterstützt symmedia SP/1 Monitoring Hersteller dabei, Service Level Agreements einhalten zu können.

Wir rufen Sie gerne zurück!

Rückruf

Ansprechpartner

Vinzenz van Ketwich

Vinzenz van Ketwich
Business Consultant

Schließt das Actionmenü

Hinterlassen Sie eine Nachricht!

Actionmenü Mail
Schließt das Actionmenü

Termin für eine individuelle Online Präsentation!

Webinar
Schließt das Actionmenü

Termin für eine Präsentation

Live
Schließt das Actionmenü

Erfahren Sie mehr über unsere Produkte:

Schließt das Actionmenü