symmedia Schulungen

Anwendertrainings für symmedia SP/1 Nutzer

symmedia Schulungen

symmedia Schulungen richten sich an symmedia SP/1 Anwender oder diejenigen, die es werden möchten. Die Schulungen bauen in der Regel aufeinander auf. Zusammen mit unserem symmedia Experten gehen wir mit Ihnen Schritt für Schritt durch den gewählten Themenbereich – selbstverständlich immer mit bewährten Tipps aus der Praxis und einem offenen Ohr für Fragen.

Angefangen bei einer Einführungsschulung, die meistens als Webinar stattfindet, können Sie in den 1-2-tägigen Aufbauschulungen vertiefendes Wissen über die Anwendung von symmedia SP/1 erlangen. 

Ausgestattet mit modernstem Equipment, bieten unsere Schulungsräume die optimale Umgebung für effektives, praxisorientiertes Lernen für bis zu 6 Personen. Gelernte Inhalte werden sofort angewendet. In einer übersichtlichen Schulungsunterlage gibt es alle Inhalte noch einmal zum Nachlesen.

Natürlich kommen wir bei Bedarf auch zu Ihnen und schulen Sie vor Ort.

 

 

 

Fragen Sie hier direkt Ihre Schulung bei Ihrem Kundenbetreuer an:

Einführung in symmedia SP/1

Das zweistündige Webinar richtet sich an jeden, der mit symmedia SP/1 am Anfang eines Projekts zu tun hat oder neu in das Projekt hinein kommt. Es geht hier darum, symmedia SP/1 grundsätzlich zu verstehen und einen Überblick über die wesentlichen Merkmale der Architektur, den Verbindungsworkflow und die Funktionen der Software zu erlangen. Sie werden in die Lage versetzt, die Technologie und Funktionen auf Ihren Anwendungsfall zu übertragen, was die Erstellung von relevanten Use Cases erleichtert. 

Nach der Schulung kennen Sie somit die System Architektur und wissen zudem, wie Sie einen Service Request absetzten und verwalten können.

Inhalte auf einen Blick:

  • Was ist symmedia SP/1?
  • symmedia SP/1 Systemarchitektur Überblick
  • symmedia SP/1 Verbindungsworkflows
  • symmedia SP/1 Service Request Workflow
  • symmedia SP/1 Funktionsüberblick

symmedia SP/1 Basisschulung

Die 1-tägige symmedia SP/1 Basisschulung richtet sich an diejenigen, die das System nutzen und bedienen. Die Schulung basiert auf der Grundlage der Einführungsschulung. Es werden Inhalte zur Systemarchitektur, den verschiedenen Komponenten und der Sicherheit von symmedia SP/1 vermittelt. Sie lernen, wie Sie den Central Server und das Site Control einrichten und verwalten. 

Inhalte zusammengefasst: 

  • symmedia SP/1 Systemarchitektur, Komponenten und Sicherheit
  • symmedia SP/1 Erstkonfiguration von Central Server und Site Control
  • symmedia SP/1 Bedienung

symmedia SP/1 Administrations-Schulung

In der 1-tägigen Administrationsschulung geht es darum, das erlernte Wissen aus der Einführungs- und der Basisschulung weiter zu vertiefen. Sie richtet sich an alle, die das System administrieren und konfigurieren. Sie lernen, symmedia SP/1 zu installieren und in Betreib zu nehmen, Benutzer und Anlagen anzulegen und zu verwalten sowie Backups und Updates durchzuführen. Die Schulung versetzt Sie in die Lage, das System nachher autark zu konfigurieren und administrieren. 

Inhalte: 

  • symmedia SP/1 Systemarchitektur, Komponenten und Sicherheit
  • symmedia SP/1 installieren, in Betrieb nehmen und konfigurieren
  • symmedia SP/1 Benutzer- und Anlagenkonzept
  • Kunden, Benutzer und Anlagen anlegen und konfigurieren
  • Netzwerke, Backup und Update in symmedia SP/1
  • Lizenzen und Serviceverträge pflegen
  • Eskalation und Server Management
  • Nutzung von symSupport

symmedia SP/1 Maintenance Schulung

Die halbtägige symmedia SP/1 Maintenance Schulung richtet sich an diejenigen, die das Maintenance Modul im Einsatz haben, oder darüber nachdenken es in Zukunft einzusetzen. Es wird darauf eingegangen, welche Systemkomponenten es gibt und wie Wartungen mit dem Wartungs-Editor erstellt und bearbeitet werden können. Sie lernen, wie Sie Serien und Aggregate anlegen und zuordnen. Anschließend geht es darum, den Wartungsmanager zu konfigurieren. Zusätzlich wird vermittelt, wie der Betreiber mit dem Wartungsmodul arbeiten kann.

Inhalte im Überblick: 

  • symmedia SP/1 Maintenance Systemarchitektur und Komponenten
  • Wartungen editieren mit dem Wartungs- Editor: Fachbereiche zuweisen, Module definieren, Parameter, Prioritäten und Verbrauchsmaterialien, Wartungslevel, Wartungstyp und Werkzeuge einpflegen
  • Wartungsserien, -aggregate und Definitionen hinterlegen
  • Wartungs-Übersetzungsmanagement
  • Serien exportieren und übertragen
  • Wartungsmanager konfigurieren: Maschinenauswahl, Serien-Import und Maschinenzuordnung
  • Wartungen für den Betreiber: Bedienung, Bearbeitung und Durchführung

symmedia SP/1 Monitoring Schulung

Die eintägige symmedia SP/1 Monitoring Schulung richtet sich an Anwender des Monitoring Moduls oder diejenigen, die vorhaben es anzuwenden.

Es geht in der Schulung darum, zu erlernen, Datenquellen im symmedia SP/1 Monitoring einzubinden und die Daten z.B. in Dashboards darzustellen. Zudem wird vermittelt, wie Berechnungen und Aggregate konfiguriert werden, ein OPC UA Server aufgesetzt sowie Daten auf dem Central Server synchronisiert werden. Zudem lernen Sie, wie Sie Personen zu Über- und Unterschreitungen bestimmter Schwellwerte automatisiert informieren.

Die Schulung kann um einen Tag erweitert werden, falls die gemeinsame Erstkonfiguration Bestandteil sein soll. 

Inhalte zusammengefasst: 

  • symmedia SP/1 Monitoring Systemarchitektur, Datenmodell und Konfigurationsoberfläche
  • Datenquellen anbinden und definieren
  • Data Sources, Query Groups und Data Adapter anlegen
  • Rohdaten intern verarbeiten
  • Data Sets anlegen, Data Sources zuweisen, Data Items anlegen und mit Data Adapter verbinden
  • Aggregate und Calculations einrichten und durchführen
  • Daten visualisieren mit dem Live Data Logger
  • Optional: Erstkonfiguration symmedia SP/1 Monitoring
Schließen